MAM-Studie 2010: Datenharmonisierung als Grundlage für die optimale Mediennutzung


Studie
Ausblick:

In der kürzlich erschienenen Studie werden Systeme aus den Bereichen DAM und MAM der fünf Anbieter ACM, Alfresco, BrandMaker, CONTENTSERV und Six untersucht. Ziel dabei ist es, den für die Datenharmonisierung Verantwortlichen einen Einblick in die Funktionalitäten von verschiedenen Lösungen zu geben.

 

Die Studie zeigt auf, dass sich die Systeme durchweg auf einem hohen technischen Niveau befinden. Sie besitzen eine sehr gute Integrationsfähigkeit in bestehende EDV-Landschaften und ein zunehmend optimiertes Handling. Der großen Anzahl an zu bedienenden Medienkanälen wird ebenso Rechnung getragen wie der Geschwindigkeit, mit der publiziert werden kann. Dank flexibel gestaltbarem und zumeist über graphische Oberflächen konfigurierbarem Workflow werden die Bedürfnisse nach Abbildung der unterschiedlichen Arbeitsabläufe erfüllt.

 

 

 

Weitere Infos unter:

Tel: +49 (0)7452 / 79 04 04

E-Mail: studie[at]bmk-online.org